Produktart "Service" plus Auftragsart "Service/Abo"

Aktuell können Produkte in zwei Arten (Ware und Dienstleistung) klassifiziert werden. Da wir in unserem Portfolio auch Services (eigenproduzierte sowie weiterverkaufte Services) haben würde sich für uns für die Klassifizierung zusätzlich noch Service von Vorteil sein. Services sind Produkte die über einen gewissen Zeitraum von einem Kunden in einem Abo gemietet werden können. 

Zusätzlich zur Produktart wäre dann natürlich auch noch der ganze Ablauf (Angebot, Auftrag) von Vorteil sobald ein Auftrag als Abo klassifiziert wird. Die Verrechnung sollte dann auch als Abo (konfigurierbar, pro Monat, pro Quartal, pro Jahr, Vorab für die gesamte Laufzeit) ausgewählt werden können.

  • Wolfgang Ditl
  • Apr 18 2018
  • Kevin Heeb commented
    April 20, 2018 09:43

    Ich habe genau das gleiche Bedürfniss

  • Christian Bossert commented
    April 20, 2018 12:54

    Noch besser wäre, wenn man das gleich selbst definieren könnte!

  • Zeno Dähler commented
    May 28, 2018 07:34

    Auch aus meiner Sicht wäre es gut, wenn dies selber definiert werden kann.

    Wir benötigen eine Produktart: Halbzeuge...

  • Barbara Theiler commented
    September 25, 2018 12:13

    Wir haben dieses Problem auch, wenn ein Produkt falsch erfasst wurde. Produktart kann weder beim Kopieren, noch beim Bearbeiten angepasst werden. Ich muss jedesmal ein komplett neues Produkt erfassen, wenn ich Produktart korrigieren möchte

  • andré-marc räubig commented
    06 Apr 10:16

    eine Produktart "Lizenzen" wäre da ebenso so wünschenswert - am besten noch so, dass man eine Laufzeit eingeben könnte und nach Ablauf "Rechnungsdatum" + Laufzeit automatisch eine Meldung generiert wird.

  • Yves O. Aeschbacher commented
    29 Apr 14:48

    Auch bei uns ein grosses Thema. Services/Lizenzen sollten entsprechend erfasst werden können.