NBU-Arbeitgeberanteil 100%

Viele Arbeitgeber übernehmen den NBU-Abzug zu 100%. Momentan habe ich nur die Möglichkeit den Arbeitgeber-Anteil auf 0% oder 50% zu setzen.

Wenn man einfach keinen Beitragssatz hinterlegt, verlagert sich das Problem von der Lohnabrechnung in den Buchungsbeleg -> kein Vorschlag für NBU-Verbuchung.

  • Marco Brönnimann
  • Feb 2 2018
  • Already exists
  • Admin
    Marius Kreis commented
    February 06, 2018 12:44

    Diese Funktion ist bereits implementiert:

    Die Auswahl AG-Anteil 0% und 50% ist nur für den Fall vorgesehen, in dem der Mitarbeiter einen Anteil NBU übernimmt. Denn der Arbeitgeber den NBU-Anteil komplett übernimmt, dann können Sie bei dem betreffenden Mitarbeiter unter "Versicherungen" -> "Nicht-Berufsunfall" die Auswahl "Arbeitgeber" treffen.