Erfassung eines zweiten FAK Abzuges fuer AG (automatisch)

Im Kanton Waadt gibt es aktuell zwei unterschiedliche FAK Abzuege fuer den Arbeitgeber:

Standart: 0.06%

Erweitert: 2.25%

Diese koennen im Bexio via  Unternehmen - Versicherungen - FAK: Ausgleichskasse (siehe printscreen) systemtechnisch zwar erfasst werden, aber bei der Lohnberechnung wird nur ein Abzug beruecksichtigt, was zur Folge hat, dass die FIBU fuer den Arbeitgeber nicht stimmt. Offenbar fehlt da noch ein Schritt in der Programmierung bei Bexio.

Der zusaetzliche FAK Betrag koennte wohl technisch 'manuell' als Korrekturbuchung auf jedem Lohnausweis dazugefuegt werden, ist aber sehr umstaendlich wenn es um 100 Mitarbeiter geht. Zudem ist nicht klar, ob der zusaetzlich beigefuegte FAK-Betrag dann buchhaltersich/gesetzlich auch korrekt verbucht wird.

Falls andere Kantone ebenfalls zusaetzliche, obligatorische FAK-Beitraege haben, wird dies dieselbe Problematik aufweisen.

Es ist deshalb wuenschenswert, dass dieser zweite FAK-Beitrag generell im 'backend' erfasst werden kann, damit der Abzug bei der Lohnberechnung automatisch abgezogen und korrekt verbucht wird. 

 

Besten Dank!

  • Roman Bruegger
  • Feb 1 2018
  • Future consideration