Eingabe variabler BVG-Abzug in CHF für Stundenlöhne

Für Mitarbeitende im Stundenlohn gibt es in der Gastronomie je nach Höhe des Bruttolohns einen BVG-Abzug in CHF gemäss der Beitragsabzugstabelle von GastroSocial. Hier fänden es unsere Kunden sehr hilfreich, eine direkte Erfassungsmöglichkeit des variablen BVG-Abzugs in der monatlichen Lohnabrechnung zu haben.

Die monatliche Anpassung des BVG-Abzugs in den Mitarbeiterstammdaten stellt ein umständlicher Workaround dar, welcher durch einen monatlich anpassbaren Lohnabzug für variable BVG-Beiträge als Betrag gelöst werden könnte.

  • Simon Grossen
  • Jan 22 2018
  • Future consideration
  • Mar 9, 2018

    Admin Response

    Aktuell können BVG Abzüge in Prozent von der AHV bzw. ALV Lohnsumme abgezogen werden, um z.B. den die flexible Altersrückstellung FAR oder das Vorruhestandsmodell VRM abzubilden. Die Verwendung einer Tabelle ist derzeit jedoch noch nicht möglich.

  • Simon Grossen commented
    March 09, 2018 13:44

    Besten Dank für die Rückmeldung. Wir haben inzwischen selber eine Lösung für das Problem gefunden, indem wir die Abzugsart BVG-Korrektur für diesen Abzug benutzen (und entsprechend umbenannt haben).