Quellensteuer: separate Erfassung des "satzbestimmenden Einkommens"

Aufgrund der Quellensteuerrevision per 01.01.2021 muss bei Teilzeitmitarbeitenden (aufgrund des Wegfalls des QST-Codes für Nebenbeschäftigungen) das Einkommen eines Teilzeitmitarbeitenden auf ein 100%-Einkommen hochgerechnet werden und auf dieser Grundlage der Steuersatz bestimmt werden. Dies ist aktuell in Bexio leider nicht umgesetzt.

  • Erich Felder
  • Jan 26 2021
  • Florian Dillier commented
    27 Jan 03:09pm

    Hatte dasselbe Problem bei einem Kunden, habe nun eine neue Lohnart erstellen müssen und den QST-Abzug manuell ausgerechnet. Wäre toll wenn dies angepasst wird.