Falsches Lohauszahlungskonto

In der Lohnbuchhaltung ist unter Unternehmen>Stammdaten>Bankverbindungen das Kontokorrent Konto korrekt eingetragen. Trotzdem wird unter Lohnabrechnung>Lohnzahlung das Sparkonto als Belastungskonto vorgeschlagen. Bitte korrigieren. (Siehe auchSourcetax)

  • Bruno Gustavs
  • Jan 23 2019
  • Already exists
  • Feb 4, 2019

    Admin Response

    Bitte legen sie die korrekte Bankverbindung im bexio "Banking" Modul an. Die Angabe der Bankverbindung in den Stammdaten ist noch ein Überbleibsel des DTA-Exportes, der mittlerweile zugunsten der direkten Übertragung zum Banking entfernt wurde. Wir werden deshalb die Bankverbindung in den Stammdaten in Kürze entfernen.

  • Bruno Gustavs commented
    07 Feb 18:47

    Das Problem ist überhaupt nicht gelöst: Im Banking kann man zwar Konten erfassen, aber nicht festlegen, welches standardmässig als Lohnauszahlungskonto verwendet wird. Da nützt es auch nichts, wenn die entsprechende Konfigurationsmöglichkeit in der Lohnbuchhaltung entfernt wird.

  • Admin
    Marius Kreis commented
    12 Feb 17:20

    Sehr geehrter Herr Gustavs, wenn Sie mehrere Konten angelegt haben, sollten Sie in der Lohnbuchhaltung eine Auswahlliste sehen, in der sie das gewünschte Konto auswählen können. Ist das bei Ihnen der Fall? Und habe ich Sie richtig verstanden, dass Sie nun noch die Möglichkeit vermissen, dass die Auswahl dort automatisch vorgenommen wird (nicht nur das erste Konto in der Liste)?

  • Bruno Gustavs commented
    14 Feb 06:37

    Richtig, ich muss das Konto jedesmal auswählen. Bei uns ist das Sparkonto vorausgewählt. Die Voreinstellung in der Lohnbuchhaltung ist deshalb sinnvoll.