Übertrag Buchungsbeleg in die bexio Finanz Buchhaltung

Bei der automatischen Übernahme der Buchungen in die Finanzbuchhaltung wird die Bankbuchung auch gebucht. Wenn man jedoch die Bank synchronisiert und die Zahlung bspw. von der UBS abgeglichen werden muss diese ignoriert werden damit die Buchung nicht doppelt erfasst wird auf dem Durchlaufkonto. Allenfalls ein Hinweis dazu geben oder eine andere Lösung suchen.

  • Roland Kriesi
  • Oct 15 2018
  • Jul 17, 2019

    Admin Response

    Sehr geehrter Herr Kriesi

    Sie können unter "Unternehmen -> Lohnarten" bei der Lohnart 6600 das Habenkonto 1020 zu 1090 (Transferkonto) ändern. Dann können Sie später die Bank gegen das Transferkonto buchen, womit Ihr Anliegen gelöst sein sollte.

    Freundliche Grüsse

    Marius Kreis

  • Cyrill Osterwalder commented
    November 12, 2018 11:22

    Dem stimme ich zu und denke, Bexio muss bzgl. Bankbuchung der Lohnzahlung noch mehr verbessern als nur das. Ich bin soweit, dass ich weiterhin manuell buche, da die Handhabung der Bankauszahlung von Bexio verwirrend ist. Auf dem Bankkonto will ich die Zahlung am effektiven Buchungsdatum sehen, auch in der Buchhaltung, sonst stimmen die Saldi nicht. Ein Valuta-Datum verwirrt hier mehr als es etwas bringt, denn es geht nicht um den Bankbegriff "valuta", sondern darum, dass die Bankauszahlung des  Lohnes an einem anderen Datum passiert als die Lohnbuchungen in der Buchhaltung. Valuta- und Buchungsdatum ist hier nach wie vor identisch, aber das Zahlungsdatum ist nicht gleich der Lohnaufwandbuchung in der Buchhaltung, deshalb verwendet man ja ein Durchlaufkonto, wo die Auszahlung dagegen gebucht wird.

  • Markus Feusi commented
    December 02, 2018 16:52

    ich habs mit einem Durchlaufkonto gelöst. Die Buchung auf die Bank ist aus meiner Sicht auch nicht korrekt