Automatisierte Verrechnung von Serviceleistungen (SLA, Abo, etc.)

Serviceverträge - wie z.B. SLA (Service Level Agreements), Leistungs-Abos (IaaS, PaaS, etc.) - basierend auf zeitlich definierten Verträgen (12, 24, 36 Monate) werden in festgelegten Verrechnungsperioden (monatlich, quartalsweise, halbjährlich, jährlich, etc.) in Rechnung gestellt. -

Dabei ändern sich auf den Rechnungen i.d.R folgenden Attribute:

  • Rechnungsdatum

  • ev. die Konditionen

  • Leistungszeitraum

Nun liegt es auf der Hand, dass dies zu einer regelmässigen zeitaufwändigen "Copy-Paste" Aktion führt.

Für agil operierende Servicefirmen sind solche Arbeiten reine "Zeitverschwendung", welche automatisiert weitgehend minimiert werden können. -

Wir erwarten von bexio, dass solche offensichtlich sinnvollen, Prozess-optimierende Automatisierung-Hilfen laufend implementiert werden.

Max Siegrist

  • Max Siegrist
  • Oct 23 2020