Mahngebühr

Ich möchte bei den Einstellungen zum Beispiel eine Mahngebühr hinterlegen, damit diese automatisch bei der Mahnung ergänzt wird.
  • bexio Treuhand Support | Nadia Wittenwiler
  • Feb 27 2018
  • Future consideration
  • Kevin Heeb commented
    March 06, 2018 09:58

    Dies wäre mit Abstand die beste Idee.

    Ich schreibe täglich zwischen 10-20 Rechnungen. Wobei die Zahlungsmoral sehr stark nachlässt.

    Dir Zahlungserinnerung kann ich automatisch versenden lassen, da diese noch keine Mahngebühren enthält.

    Leider muss ich bei den Mahnungen 1+2 die Rechnung immer manuell anpassen und die Mahngebühr einfügen und die Mahnung dann versenden. 

     

    Dies ist ein erheblicher Zeitaufwand der sich vermeiden lässt. 

     

    Ich würde dies voll und ganz unterstützen.

     

    Gruess Kevin Heeb

  • Fabian Rieder commented
    July 20, 2018 13:46

    Dringend nötig! Wäre eigentlich eine Basic-Funktion...

  • Admin
    Sandra Weiss commented
    July 27, 2018 09:04

    Guten Tag

    Die Gründe, weshalb die Implementierung der Mahnspesen noch nicht vorgenommen wurde, sind vielseitig. Einerseits haben Mahnspesen Auswirkungen auf die Buchhaltung, andererseits gibt es auch rechtliche Aspekte zu beachten. Wir planen für die Zukunft eine Automatisierung der Mahnspesen-Erhebung. Aktuell sind wir daran, den Verkaufsprozess generell zu überarbeiten und zu optimieren. Der Mahnlauf wird als Teil davon auch optimiert werden. Wir werden Sie und alle unsere Kunden hier im Ideen-Portal informieren sobald es konkrete Neuigkeiten dazu gibt. 

    Freundliche Grüsse

    Sandra Weiss - Product Owner

  • David Goetschmann commented
    September 11, 2018 16:22

    Ce besoin est nécessaire aussi en Suisse Romande !

  • Angela Wilhelm commented
    September 12, 2018 09:57

    Dies ist dringend nötig. Bitte um eine schnelle Implementierung. Danke im Voraus.

  • Ben Kneubuehler commented
    September 24, 2018 04:47

    das wäre echt eine Basic Funktion! Genau das ist nämlich das mühsame. Einfache rechnungen könnte man auch im Word schreiben, da braucht es kein so teures Programm...

  • Nicolas Gemperle commented
    September 27, 2018 15:10

    JA aber dann bitte die Mahngebühr unten vor der MWST Summe aufführen und nicht wie eine Produktposition, Ich führe das im Moment manuell als Produktposition auf der Rechnung auf. Wir haben dann aber viele Kunden die dann die Position Mahngebühr einfach wegstreichen und diese dann nicht bezahlen.

    Ich denke unten vor der MWST Summe wäre es besser plaziert.

  • Ruben Wenger commented
    October 26, 2018 09:58

    Wir versenden pro Woche etwa 200 Mahnungen... Bei jeder Mahnung müssen wir manuell die Mahnspesen  draufstellen.

     

    Dringend nötig! 

     

    Grüsse 

  • Dieter Schulmann commented
    October 29, 2018 09:58

    DRINGEND nötig

  • Andy Schuler commented
    November 07, 2018 10:13

    Bin genau der Meinung wie Kevon Heeb.

  • Robert Keller commented
    November 28, 2018 00:31

    Wäre wirklich eine tolle Idee...

  • Simon Harvey commented
    December 03, 2018 10:40

    This is a must for us. Having moved over from Freshbooks, that was a core part of their offering. Late fees should be optional per account. They should be based on a percentage of the overall invoice value. And it needs to be possible to set the recurrence interval, e.g. every month or just once.

  • André Urech commented
    23 Jan 12:30

    Schade, dass Bexio die Mahngebühr und den Verzugszins immer noch nicht implementiert hat. Beides sind grundlegende Funktionen einer effizienten Auftragsverwaltung.

  • Rupert Quaderer commented
    08 Feb 10:15

    Sehe es genau so wie der Rest der Leute hier. Bitte dringend umsetzen. Klar hat das Auswirkungen auf die Buchhaltung, jedoch könnte dies genau so automatisiert werden ;) 

    Liebe Grüsse

    Rupert

  • Olivier Semme commented
    14 Feb 20:11

    Dringend nötig, Danke.

  • Roman Suter commented
    26 Feb 11:06

    Diese Funktion benötige ich ebenfalls! Das ständige neue bearbeiten der Rechnung ist mühsam. Zudem wir der neue Betrag oftmals nicht korrekt übernommen. Rechtliche Aspekte für Mahgebühren sollten durch die Unternehmen beachtet werden und nicht von Bexio. Zudem werden diese in unserem Fall vertraglich mit den Kunden festgelegt.

  • Lawrence Steele commented
    28 Mar 08:36

    Der Vorschlag ist über ein Jahr alt, passiert ist immer noch nichts. Bexio rühmt sich ja damit, Zeit zu sparen. Aber aktuell ist das Mahnwesen in Bexio ein ziemlicher Zeitfresser.

  • Marcel Achermann commented
    07 Apr 16:41

    Löst bitte dieses Thema endlich!

    Meine Admin fleht mich schon täglich an, wieder auf's alte System zurückzuwechseln. 

  • Moritz Menzel commented
    10 Apr 13:07

    Unfassbar, dass das keine Standardfunktion ist. Mir scheint das ganze Bexio System ist immer noch im Beta Stadium. Dafür 30€/Monat zu bezahlen ist echt heftig.

  • Rade KOVACEVIC commented
    06 May 17:49

    Avec plus de 600 factures par mois, il est nécessaire d'avoir un système d'envoi de rappel, l'idéal pour ne pas impacter la comptabilité serait de faire un rappel avec la balance du compte en ajoutant une facture de frais de rappel (ex:25 CHF) et dans la feuille de rappel mettre un bulletin de versement rempli avec le solde en retard + les frais.

    de cette manière les frais sont imputés sur la période fiscale juste et le bulletin sert au client pour payer toutes ses factures en retard d'un seul coup.