Rechnung: Zeit-/Leistungspositionen zusammengefasst mit separatem Zeitnachweis

Uns würde es sehr weiterhelfen, wenn auf der Rechnung die Leistungen in den Arbeitspaketen zusammengefasst ausgewiesen werden könnten und als weitere Seiten zur Rechnung die Zeiten separat ausgewiesen werden.

Die einzelnen Zeiten auf der Rechnung anzugeben ergibt seitenlange Rechnungen, was die elektronische Rechnungserfassung unserer Kunden massiv erschwert. Zudem sind die Punkte wie Tätigkeit, Arbeitspaket sowie Ansprechpartner nicht ersichtlich.

Am liebsten wäre mir auf der Rechnung eine Linie pro Projekt und Arbeitspaket und der Zeitnachweis wie folgt: Ausgewiesen sind folgende Positionen: Datum, Tätigkeit, Zeit, Text, Projekt, Arbeitspaket und Ansprechpartner sortiert nach Projekt, Arbeitspaket und danach Datum.

Momentan erstelle ich das manuell, was sehr viel Zeit in Anspruch nimmt.

  • Susanne Fischli
  • Oct 1 2019
  • Future consideration
  • Stefan Aeschbach commented
    13 Jun 05:43am

    Übernahme der ausgewählten Zeiterfassungs-Einträge - alle offenen oder aufgrund Datumsfilter - als Gesamtwert(e) in den Verkaufsbeleg.

    Die erfassten Zeiten sollen wahlweise

    • summiert je Projekt und/oder

    • summiert je Geschäftstätigkeit und/oder

    • summiert je Ansprechpartner
      oder

    • detailliert (wie dies aktuell in bexio der Fall ist) in die Rechnung als Position(en) übernommen werden können.

  • Katja Köder commented
    9 Dec, 2020 04:57pm

    Die Rechnungsstsellung sollte auch für Dienstleister und nicht nur für den Detailhandel gedacht und entwickelt werden.

    Ein Zusammenzug der Stunden je Arbeitspaket sollte möglich sein. Weiter auch eine Unterteilung nach Mitarbeiter und Monat. Jedem Projekt-Mitarbeiter sollte ein eigener Stundenansatz zuteilbar sein. Sodass der Kunde sieht Person A hat x Stunden zu yyy CHF im Monat 1 geleistet und Person B hat x Stunden zu zzz CHF im Monat 1 geleistet, usw.

  • Christian Soguel commented
    23 Oct, 2020 07:36pm

    looking at a client view, we can easily determine how many hours colleagues have spent on a client (be it through a project or just hours if billling is done without a project). it would also be great to have an overview of the costs associated with the hours, and this for each position of time spent. this would help us manage work in progress without having to use excel.

  • Thomas Schlienger commented
    10 Oct, 2019 01:39pm

    Unbedingt umsetzen, das ich auch für uns sehr wichtig. Ich kann meinen Kunden nicht seitenlange Rechnungen präsentieren. Es wäre aber sinnvoll, die Felder im Zeitnachweis flexibel konfigurieren zu können. Wir brauchen bspw. die Zeiten und die Ansprechpartner nicht auf dem Nachweis.

  • +2