Skonto innert 10 Tagen auf Positionen sollten in Mahnungen direkt wegfallen und eine Mahnung erstellt werden mit dem Richtigen Betrag

Ich gebe dem Kunden 10 % Skonto auf der Position Stunden wenn er die Rechnung innert 10 Tagen Bezahlt.
Wenn ich nun den Mahnlauf mache sollte diese Skonto auf der Mahnung direkt neu dargestellt werden was er nun zu bezahlen hat.
dies ist auch bei anderen Skonton so.
Im weiteren sollte es Mahnungen geben die dann seperat abgelegt sind als PDF somit ist nach vollziehbar wie man dem Kunden die Rechnung gestellt hat und wie die Mahnung. Bei der Mahnung müsste dann noch die Gebühren Automatisch mit auf geführet werden wo ich hinterlege im Kunden Zenter.

  • Marcel Baumgartner
  • Sep 26 2018
  • Will not implement
  • Nov 16, 2018

    Admin Response

    In bexio können Zahlungsbedingungen, wozu auch Skonto gehört, nur auf Ebene einer Rechnung definiert werden. Basis für den Skonto ist somit immer der gesamte Rechnungsbetrag.

    Es ist nicht geplant, Skonto auf Basis von einzelnen Rechnungspositionen zu gewähren und entsprechend auszuweisen. Ist dies gewünscht, kann dies bei der Rechnung im Zusatztext zu den Zahlungsbedingungen entsprechend vermerkt werden. Der Skontobetrag ist in einem solchen Fall manuell zu ermitteln und auszuweisen.