Pauschalpreis

Es wäre Super wenn es eine Auswahl für einen Pauschalpreis gäbe. Dass man das Angebot/die Rechnung normal erstellen kann und danach einen Pauschalpreis erfassen kann. Im Baugewerbe wird viel mit Pauschalpreisen gearbeitet. (Pauschalpreis müssten vermutlich inkl. MWST sein, da dies am Schluss der runde Preis ist.)

  • Chantal Moser
  • Jun 13 2018
  • Unlikely to implement
  • Jun 19, 2018

    Admin Response

    Die Anforderungen an die Darstellung und Berechnungslogik eines Pauschalpreises sind je nach Kunde sehr unterschiedlich und variieren vermutlich je nach Dokumententyp. Zusätzlich erfordert eine saubere Abbildung in der Finanzbuchhaltung eine aufwändige Berechnung. Daher sehen wir von einer Umsetzung vorerst ab.

  • Admin
    Sandra Weiss commented
    June 15, 2018 07:08

    Guten Tag Frau Moser

    Vielen Dank für die Einreichung ihrer Idee. Damit ich Ihr Bedürfnis besser verstehen kann, habe ich noch ein paar Rückfragen: 
    - Was müsste in bexio anders funktionieren, damit Sie den Pauschalpreis nach Ihren Vorstellungen erfassen könnten?
    - Reicht es, wenn einige Felder bei der Positionserfassung anders oder nicht befüllt werden müssen oder gibt es noch andere Einflussfaktoren?

    Besten Dank für Ihr Feedback und freundliche Grüsse

    Sandra Weiss

  • Chantal Moser commented
    June 15, 2018 07:22

    Guten Tag Frau Weiss

    Es wäre super, wenn man am Ende für den Endbetrag einen Pauschalpreis erfassen könnte. Die Positionen sollte normal erfasst werden können mit den ersichtlichen Preisen. Ich denke, das wäre bei der Rabattfunktion ideal einzubauen. 

    D.h. ich erfasse z.B. meine Rechnung ganz normal diese beträgt dann 5'235.- und dann kann ich einen Pauschalendbetrag von 5'000.- erfassen welcher das Rechnungstotal ist. 

     

    (Momentan machen wir dies mit der Rabattfunktion, je nach Betrag ist es aber um 5 Rappen nicht möglich einen Runden Betrag zu verrechnen und man muss immer etwas mit dem Betrag herumspielen.) 

     

    Ich hoffe Ihnen hiermit geholfen zu haben. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. 


    Freundliche Grüsse

    Chantal Moser

  • Christian Hostettler commented
    June 15, 2018 07:52

    Guten Tag zusammen

    Wir lösen dasselbe Problem ebenfalls mit diesem "Hack" und errechnen dann einen Rabatt. Das ist 1. falsch und 2. fehlt der Automatismus, Änderungen im Auftragsvolumen müssen dann manuell angepasst werden.

    Wir sprechen oft nicht von einem Pauschalpreis sondern von einem Kostendach, was bedeutet, dass wir weniger verrechnen, wenn wir unter dem Kostendach bleiben. 

    Darum müsste diese Zeile frei getextet werden können. Nur die Option "Pauschalpreis" wäre zu wenig.

    Beste Grüsse

    Christian Hostettler

  • Chantal Moser commented
    June 19, 2018 11:36

    Eigentlich müsste es also ein Manuell erfassbares Rechnungstotal sein. Damit würde uns beiden geholfen werden. :)