API: revert_issue - Rechnungen wieder bearbeiten können via API

Warum ist es nützlich:

Weil somit Partner-Software, die mit bexio verbunden sind, Rechnungen korrekt verwalten können über die API-Schnittstelle. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir eine Rechnung als "gestellt" markieren (https://docs.bexio.com/ressources/kb_invoice/#issue-invoice), aber leider fehlt die Umkehrung davon («revert_issue»). Folglich können wir eine Rechnung nicht mehr bearbeiten oder löschen, wenn diese einmal gestellt ist (ohne manuellen Aufwand des Nutzers).

Wer profitiert davon:

Partner-Software, die mit Bexio verbunden sind bzw. deren Nutzer.

Lösungsvorschlag:

Eine zusätzliche API anbieten: https://docs.bexio.com/ressources/kb_invoice/#revert_issue

  • Jelan Ong
  • Apr 26 2018
  • Future consideration
  • Dec 16, 2019

    Admin Response

    Die Funktionalität ist implementiert, wird jedoch zusammen mit einer grundsätzlichen Überarbeitung des Verkaufs-Prozesses in bexio ausgerollt und kann daher nicht individuell zur Verfügung gestellt werden. Der Rollout für sämtliche Pakete ist für 2020 avisiert. Wir werden wieder informieren sobald es dazu Neuigkeiten gibt.

    Werfen Sie bereits heute einen Blick auf das neue Verkaufsmodul an dem wir aktuell arbeiten und geben Sie uns Feedback dazu. Wie das geht erfahren Sie hier: https://www.bexio.com/de-CH/sales

  • Samuel Erni commented
    November 24, 2018 08:16

    dringend notwendig um weitere negative Kundenerfahrung mit Bexio zu verhindern.

  • Silvan Spross commented
    August 13, 2019 11:47

    Was ist der Stand nach 1,5 Jahren?

  • Aaron Meder commented
    November 11, 2019 16:25

    Wäre auch für uns wichtig, um den automatisierten Rechnungs-Workflow (erstellt eine Rechnung in Bexio per API) unserer externen App sauber testen zu können.

    Da die Funktion per GUI auch möglich ist, sollte sie meiner Meinung nach auch per API verfügbar sein.