Automatisches Anpassen des "zahlbar bis" Datums

Beim ändern eines Rechnungsdatums sollte das «Zahlbar bis» Datum analog dem Rechnungsdatum angepasst werden. Aktuell muss sowohl das Rechnungsdatum wie auch das Zahlbar bis Datum angepasst werden, obwohl beide Fehler direkt miteinander zu tun haben. Es ist witzlos, wenn das Rechnungsdatum z.B. auf 21.3.2018 gestellt wird und das Zahlbar bis Datum auf dem 1.1.2018 stehen bleibt.

Ebenso störend ist die Datumsstellung bei wiederkehrenden Rechnungen. Ist in der Rechnung 1.1.2018 definiert und wird der Rechnungslauf erst am 10.1. ausgeführt, so muss jede einzelne Rechnung korrigiert werden, damit ein Kunde mit 10 Tagen netto nicht direkt eine Mahnung erhält.

  • Nino Koscak
  • Mar 21 2018
  • Shipped
  • Sören Honegger commented
    26 Sep 06:43

    Wurde dies nur für die ausgehenden Rechnungen umgesetzt?

    Hätte man auch gleich für die Lieferantenrechnungen machen können.

     

    Gibt man eine neue Lieferantenrechnung ein, passt man bei der Eröffnungsmaske eigentlich immer das Rechnungsdatum an, da das Rechnungsdatum selten mit dem aktuellen Datum übereinstimmt. Auch hier sollte sich das zahlbar bis Datum gleich mit anpassen.

  • Nils Wackernagel commented
    27 Sep 14:57

    Bei mir ist die selbe Frage aufgekommen wie bei Herrn Honegger. Weshalb gibt es diese Funktion bei den Lieferantenrechnungen weiterhin nicht?

    Wenn im System z.B. eine "normale" Zahlungsfrist von 30 Tagen hinterlegt ist, so sollte sich das Datum doch auch automatisch anpassen und so eine Hilfe bieten bei den Lieferantenrechnungen.

  • Admin
    Daniel Ketelsen commented
    30 Sep 10:54

    Hallo!

     

    Danke die Rückmeldung. Wir werden dies bei der Neuentwicklung des Einkaufs berücksichtigen. 

     

    Mehr zur Neuentwicklung finden Sie hier: 
    https://www.bexio.com/de-CH/insight (Teil 3) 

  • Barbara Theiler commented
    09 Oct 14:16

    Bei Wiederholenden Rechnungen bin ich hingegen froh, wenn das Rechnungsdatum stehen bleibt, und nur das Zahlungsdatum gemäss unseren Einstellungen automatisch in die Zukunft verschoben wird. (Bsp. 10 Tage Netto: ab heute +10 Tage, Rechnungsdatum bleibt jedoch wie eingestellt auf 01.10.2019 stehen, wenn ich Q4 abrechnen möchte)