Aufwendungen Benutzer zuweisen können und mit Lohn auszahlen

Es wäre schön wenn es möglich ist Aufwendungen einem Mitarbeiter zuweisen zu können, so dass der bezahlte Betrag dem Mitarbeiter mit dem nächsten Lohn ausbezahlt wird (oder auf einfachem Weg eine Überweisung veranlasst werden kann).

Natürlich sollte es auch möglich sein den Betrag von einem Kassenkonto gut zu schreiben.

Die hat den Hintergrund dass bei uns viele Aufwendungen mit der privaten Kreditkarte oder dem Bargeld bezahlt werden und die Mitarbeiter den Betrag dann wieder erstattet erhalten.

  • Luca Lüchinger
  • Aug 8 2018
  • Jason Tanner commented
    16 May 15:41

    Hi

    It is great that Bexio already supports “chargeable expenses” but being also able to have those expenses tracked as “out-of-pocket”/“employee paid” expenses in a liability account which can then be paid back adhoc/monthly to the employee.

     

    The work around method of using a cash bank account for the employees expense with a manual journal entry is ok but it doesn’t mean the cash bank account is considered an asset when it should be a liability for accounting purposes.

  • Jason Tanner commented
    16 May 15:45

    *correction*

     

    Hi

    It  is great that Bexio already supports "chargeable expenses" but it would be even better if "out-of-pocket" / "employee paid" expenditures were tracked in a liability account which can then be paid back adhoc / monthly to the employee by a bank transfer.

     

    The workaround of using a cash bank account with a manual journal entry for the bank transfer is ok but the cash bank account is considered an asset when it should be a liability for accounting purposes.