MWST Code von kopierter Lieferantenrechnung wird nicht übernommen, vor kurzem war das noch anders!!!

Wird eine Lieferantenrechnung kopiert, so werden die MWST Codes nicht mehr vom Vorgängerdokument übernommen. Es wird alles auf den Standard MWST Satz VM77 eingestellt. Bitte ändert das wieder. Dies ist ein Rückschritt und wird so wieder Zeitaufwändiger, sowie die Fehlerquellen erhöhen sich wieder.

Bei Importrechnungen wo ich Zoll, MWST und Dienstleistungen daruf habe ist fast jede Position mit einem anderem MWST Code versehen. Vorher konnte eine erfasste Rechnung vom gleichen Versanddienstleister kopiert werden und alle MWST Codes waren bereits korrekt übernommen vom Vorgängerdokument, nur die Beträge mussten noch angepasst werden. Somit war man sehr schnell mit dem erfassen von diesen Lieferantenrechnungen. Wie gesagt ein totaler Rückschritt. Ändert das bitte wieder.

  • Nicolas Gemperle
  • Apr 27 2019
  • Nicolas Gemperle commented
    27 Apr 17:00

    Nachtrag: Sobald der Betrag einer Position korrigiert wird, so wird der MWST Code wieder auf den Standard Code gesetzt!

  • Nicolas Gemperle commented
    30 Apr 06:31

    Abhilfe ist bei Buchungskonto den Standard MWST Code deaktivieren