Datenschutz

Hallo, habe gestern Zufall wegen Programme und Ablauf mit andere Partner geredet und alle haben mir von Bexio abgeraten. Da habe ich mir die AGB genauer angeschaut, kann es nicht fassen das Persönliche Daten nach USA gesendet werden und mit andere Drittanbieter ausgetauscht werden, sprich Daten Verkauf ? 

Paar Punkte stören mich extrem:

Wer gibt mir die Sicherheit das meine Daten nicht an Dritten weitergegeben werden wenn es schon bei euch steht ihr behaltet euch das recht vor die Daten über Jahren zu behalten und zu Analysieren bzw. an Google weiter gegeben werden und auch noch mit meine Persönliche Informationen mich als Privat Person auch in Verbindung bringt. Wenn ich das nicht will muss ich das extra abschalten ja gut wenn ich das vorher wusste.

Das da niemand reinschaut und Analyse macht etc. das glaube ich eher weniger, sprich ihr könnt sehen wann ich was, wie viel und an wem verkauft oder andere Dienstleistungen erbracht habe. 

Sowie meine Partner gesagt haben wenn jemand hier Erfolgreich wird/ist dann spielt man die ganze Geschichte in die Hände anderen und dieser hat alle Infos. Sie können dann besser einschätzen wo welche Firmen welche Branchen erfolgreicher sind damit die Big Investoren besser ihr Geld einsetzen können. Man würde an die Leuten alles in die Hand sogar freiwillig Präsentieren sie können alles sehen.

Wenn ich z.B. nach 5 Jahren andere Software hätte dann behaltet ihr euch das Recht alle Daten,Kunden,Rechnungen, Ausgaben über 10 Jahren zu behalten und oben drauf auch an Dritte weiter zu geben.

 

Bin etwas verwirrt jetzt, muss zugeben habe da am Anfang die AGB nicht genauer gelesen wusste das es bei euch gespeichert wird, eine Mitarbeiter von euch sagte mir am Telefon später kann ich dann alle Daten auch auf mein Computer speichern. 

 

Oder soll ich die klappe halten und lieber die Chat funktion nutzen ?

 

MFG

  • Igor Stefanovski
  • Jan 27 2019
  • Already exists
  • Jan 29, 2019

    Admin response

    Guten Tag Herr Stefanovski

    Vielen Dank für Ihre Nachricht und die Möglichkeit hierzu Stellung zu nehmen. Der Schutz Ihrer Daten geniesst für uns höchste Priorität und wir investieren viel dies sicherzustellen. 

    Wir nutzen die Daten unserer Kunden nicht um Werbung von Dritten anzuzeigen oder anderweitig über Dritte zu monetarisieren. Entsprechend werden keine Daten „verkauft“.

    Auch werden die von ihnen gespeicherten Daten nach Beendigung der Vertragsbeziehung gelöscht. 

    Wir erheben Daten für folgende Zwecke:
    - Zur Gewährleistung von Zugang und Benutzung unserer Software
    - Zur Verbesserung unseres Produktes
    - Zur Kommunikation mit unseren Kunden
    - Zur Überwachung der Funktionsweise unserer Applikation und um Missbrauch zu verhindern

    Es werden im Rahmen der definierte Verwendungszwecke auch Dienste von Dritten genutzt. Bspw. Nutzen wir zur Webanalyse auf unserer Webseite Google Analytics oder arbeiten für den Betrieb unserer Server und Rechenzentrum mit einem Partner zusammen. Auch nutzen wir Software von Dritten (bspw. Für den Chat auf der Webseite). Mit sämtlichen Partnern bestehen DSGVO-konforme Verträge zur Auftragsverarbeitung (AVV). So können wir sicherstellen, dass auch unsere Partner die aktuellen Datenschutz-Richtlinien befolgen.

    Wir hoffen Ihnen mit diesen Angaben weiterzuhelfen, so dass Sie auch in Zukunft voller Vertrauen bexio nutzen können. Sollten Sie weitere Fragen haben, sind wir gerne für Sie da.