Ausloggen erst nach einer bestimmter Zeit der Inaktivität und nicht während einem Vorgang

Heute wird man gefühlt einfach völlig wahllos nach einer bestimmten Zeit ausgeloggt - selbst wenn man mitten in einer Buchung ist. Wie wäre es, wenn man erst nach einer Phase der Inaktivität ausgeloggt würde, wie dies z.B. im Banking von www.dkb.de der Fall ist. Bei jedem Klick wird die Uhr wieder zurück gestellt. Ausserdem sollte man die Zeitspanne selbst wählen können. Es ist extrem lästig, mitten in einem Vorgang sich wieder neu anmelden zu müssen

  • Beat Wyser
  • Dec 24 2018
  • Im Ideenpool
  • Andreas Buhlinger commented
    23 Dec, 2019 03:55pm

    Bexio nervt einfach unglaublich. Einerseits ist völlig unverständlich, dass wenn ich an einer Rechnung am schrieben bin, versehentlich noch nicht gespeichert habe und dann ein Kunde anruft, es meist so ist, dass ich dann schon wieder abgehängt bin und den erfassten Text weder kopieren noch speichern kann - ich schreibe dann alles noch einmal. Ich bin hier alleine im Büro und benötige kein Schutz vor unerlaubten Benutzern. Ich möchte im Programm selber einstellen ob und nach welcher Zeit der Untätigkeit die Verbindung abgebrochen wird. Ich bin einen OneMan Show und werde dauernd durch irgendetwas unterbroche. Es ist einfach superlästig sich 50 mal am Tag frisch einloggen zu müssen und jede zweiten Text neu schreiben zu müssen weil er sich nicht mehr speichern lässt.

  • Admin
    Michael Loos commented
    3 Mar, 2019 08:37pm

    Guten Tag Herr Wyser

    Es gibt auch in bexio einen entsprechenden Timer, der das beschriebene Verhalten verhindert (allerdings ohne Anzeige im Web-Interface). Das heisst jedoch nicht, dass sie Ihr Gefühl im Stich lässt, denn es gibt leider in der Tat Funktionen in bexio, die diesen Timer nicht wie gewünscht zurücksetzen. Wir arbeiten kontinuierlich an diesem Thema. Sollte Ihnen eine spezifische Stelle auffallen, lassen Sie es uns bitte wissen und wir überprüfen diese gesondert.

    Vielen Dank