Der Währungskurs muss individuell gestellt werden können beim buchen von Zahlungseingängen von Rechnungen

Aktuell gibt es in Bexio ein grosses Problem für Firmen, welche in mehreren Währungen abrechnen. Zahlungen in anderen Währungen, können nur über das Banking-Tool mit einem individuelle Währungskurs gebucht werden. Leider hinkt auch hier Bexio immer einen Tag bei den Zahlungen hinterher (wenn man nicht gerade zufällig UBS als Bank hat), so dass die Buchhaltung nie tagesaktuell stimmt. Möchte man ohne das Banking-Tool, einen Zahlungseingang bei einem Debitor verbuchen, so kann man beim Buchen einer Rechnung, welche von der Standardwährung abweicht, keinen genauen Währungskurs einstellen. Da der EURO-Kurs logischerweise bei jeder Transaktion immer leicht unterschiedlich ist, stimmt die Buchhaltung auch hier nicht. Bitte unbedingt anpassen!

  • Joscha Hutter
  • Mar 31 2020
  • Shipped
  • Apr 30, 2020

    Admin Response

    Guten Tag

    Mit dem Update vom 17.04.2020 ist die individuelle Hinterlegung des Fremdwährungskurses beim Erfassen einer Zahlung auf der Rechnung möglich.