Kostenstellen verwalten können

Die Möglichkeit, Kostenstellen im bexio zu integrieren und so die Rechnungen, Offerten etc. den verschiedenen Abteilungen o.ä. zuweisen zu können.

  • Elias Domeisen
  • Oct 19 2017
  • Future consideration
  • Feb 1, 2019

    Admin Response

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Vielen Dank für Ihre zahlreichen Votes und Ihr Feedback. Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an dieser Thematik.

    Wie wir Ihnen letzen Sommer mitgeteilt haben, ist bei uns ein Konzept für Kostenstellen und Kostenträger in Arbeit. 2018 war ein tolles und intensives Jahr, doch nicht alles lief reibungslos: Entwicklungen verzögerten sich oder Software-Probleme hielten uns nachts wach. Gerade im Bereich Buchhaltung dauerten einige Entwicklungen länger als geplant, dies hat auch unsere Arbeit an diesem Thema verzögert. 2019 steht nun aber ganz unter dem Motto unsere Buchhaltung zu optimieren.

    Wir werden Sie hier informieren, sobald unser Konzept für die Kostenstellen steht, damit wir Feedback von Ihnen dazu erhalten können. Aktuell arbeiten wir intensiv an neuen verbesserten Kontenblättern, auch hierzu sammeln wir Feedback. Bei Interesse können Sie sich gerne diese Idee anschauen: https://ideas.bexio.com/ideas/FIBU-I-72 

    Was bei uns von bexio grundsätzlich in der nächsten Zeit für Funktionen für Sie umgesetzt werden, können Sie in der bexio Timeline nachlesen: https://www.bexio.com/de-CH/timeline

    Vielen Dank für Ihre mithilfe bexio noch besser zu machen.

    Freundliche Grüsse

    Agnetha Habegger Product Owner Buchhaltung

  • Julia Hochuli commented
    June 28, 2018 13:17

    Schade! Für uns ist dies der entscheidende Punkt, der uns davon abhält, die Buchhaltung zu Bexio zu wechseln. Wir sind sonst super zufrieden und würden sehr gerne alles bei euch machen.

  • Nadia Wittenwiler commented
    July 02, 2018 12:30

    Viele unserer Kunden kommen nicht in Frage für bexio, da wir Kostenstellen einsetzen. Dies ist essenziell bei diesen Kunden und ich kann in bexio keinen Workaround umsetzen, welcher Sinn macht. 

  • Admin
    Michael Loos commented
    August 04, 2018 07:12

    Wir prüfen ein Tagging in der Plattform einzuführen und damit auch eine Kostenstellenzuweisung zu ermöglichen. Wir werden das Konzept im Vorfeld teilen um zu verifzieren, ob es die Anforderungen trifft.

  • Nadia Wittenwiler commented
    August 06, 2018 06:15

    Cool @Michael Loos. Eigentlich wäre es ideal wie man z.B. auch den MwSt.-Satz anwählen kann. Egal ob manuelle Buchung, Lieferantenrechnung oder Rechnung (bei Verkauf) - jeweils einfach pro Position. 

  • Ben Kneubuehler commented
    September 12, 2018 11:49

    Ich habe Bexio gekauft und nun sagt der Buchhalter, dass ich doch Abacus kaufen muss, da es nur dort Kostenstellen gibt. Wäre echt cool, wenn ihr das einführen würdet, Danke!

  • Patrik Schmid commented
    November 19, 2018 16:56

    Wir vermissen dieses Feature sehr. Pro Buchung die Möglichkeit zu haben, eine Kostenstelle zuzuweisen, das wäre Gold wert. Und dann Auswertungen nach Kostenstellen erstellen zu können. Wird wirklich schwer vermisst im sonst sehr guten bexio-System. Momentan gibt es keine praktikable Lösung und auch keinen sinnvollen Workaround.  

  • Andreas Brühwiler commented
    December 10, 2018 08:50

    Geht uns genau so. Kostenstellen sind für uns zwingend. Wir hoffen, dass das Statement vom 4. August von Michael Loos auch in die Tat umgesetzt wird. Ansonsten müssen wir wohl Bexio auf unser nächstes Geschäftsjahr ablösen.

  • Samuel Erni commented
    December 21, 2018 10:25

    essentielles Feature, würde uns den Abrechnungsalltag um einiges vereinfachen..

  • Ben Kneubuehler commented
    16 Jan 06:01

    Wann kommt denn nun dieses Tagging?

  • Marion Schellenberg commented
    22 Jan 11:19

    Da das Kostenstelle-Thema offenbar weiterverfolgt wird, wollte ich fragen, ob da schon etwas genaueres gesagt werden kann, wann dies umgesetzt werden könnte? Ich würde gerne alles zu Bexio wechseln, ist mir aber ohne Kostenstellen leider nicht möglich, da ich 3 Kitas unter einem Dach verwalten muss und somit auch 3 Lohnkostenstellen habe, dies über Konten abzufangen ist schlicht nicht möglich, sehr schade!