Datum Samstag Sonntag Mahnungen verschicken oder Zahlungsziel automatisch ändern

Wenn ich eine Rechnung erstelle, mit 10 Tage Zahlungsziel, kommt es öfters vor, dass das Zahlungsziel an einem Samstag oder Sonntag ist. bexio rechnet hier einfach in Tagen, statt in Werktagen.
Ebenso ist das bei den automatischen Zahlungserinnerungen. Hier wird ebenfalls nach Tagen und nicht nach Werktagen gerechnet.
Wäre es nicht möglich, die Zahlungsziele sowie die Zahlungserinnerungen grundsätzlich nur auf Werktage zu beschränken? Dann ist ein Zahlungsziel nicht mehr am Samstag, da Sa/So sowieso keine banken arbeiten und kein Geldeingang verbuchen, sondern Montag.

Ich als Kunde würde das etwas komisch finden, wenn ich am Sonntag von einer Firma per Email eine Zahlungserinnerung erhalte. Ich habe bei mir im Bexio schon +2 tage eingestellt nachdem die ersten 10 Tage abgeschlossen sind. Damit der Kunde genug Zeit hat, die Rechnung am 10. Tag einzugeben und am 11. tag zu überweisen, sodass diese spätestens am 12. Tag auf meinem Konto verbucht wird.

  • Roger Ruckstuhl
  • Nov 28 2018
  • Unlikely to implement
  • Emma Gledhill commented
    December 28, 2018 09:03

    Das gleiche kommt bei mir auch vor: die ZKB meldet Transaktionen erst am Werktag nach der Ein- bzw Auszahlung. Dh die Zahlungserinnerung kreuzt oft mit einer Einzahlung, der Kunde erhält eine Erinnerung obwohl er schon bezahlt hat, und wird geärgert.
    Zudem werden die Erinnerungen ohne Anrede versandt, was sehr unhöflich empfunden wird, v.a. wenn rechtzeitig bezahlt aber trotzdem gemahnt wurde.