MWST-Abrechnung aus bexio direkt elektronisch einreichen

Die ESTV setzt vermehrt auf eGovernment und bietet mit Swiss Tax die MWST-Abrechnung on-line an. Cool wäre den Medienbruch zwischen bexio und Swiss Tax mit einer elektronischen Schnittstelle zu überwinden.

  • Daniel Wälti
  • Jun 28 2018
  • Planned
  • Jun 29, 2018

    Admin Response

    Sehr geehrter Herr Wälti

    Vielen Dank für Ihre Idee. Gerne möchten wir diese Funktion für unsere Kunden bauen, denn wir sehen darin, genau wie Sie, eine Erleichterung der Büroarbeit für Kleinunternehmen.

    Leider ist es so, dass noch keine öffentliche Schnittstelle von Seiten der ESTV her besteht, die eine solche Funktion ermöglicht. Laut der offiziellen Kommunikation der ESTV ist diese Schnittstelle per 31.12.2019 geplant.

    Wir beobachten die Fortschritte und Möglichkeiten im eGovernment-Projekt laufend, so dass wir zum gegebenen Zeitpunkt das elektronische Einreichen Ihrer MWST-Abrechnung ermöglichen können.

    Ich stelle diese Idee trotzdem auf "Vorläufig nicht geplant" da wir aktuell nicht die Möglichkeit haben diese umzusetzen.

    Sobald es Neuigkeiten zu diesem Thema von unserer Seite her gibt. Informieren wir Sie hier.

    Freundliche Grüsse aus Rapperswil

    Agnetha Habegger  Product Owner Accounting & Accountant

  • Stefan Haefliger commented
    July 03, 2018 11:58

    Grüezi Frau Habegger..

    Also das ist doch schon seit 2017 verfügbar...

    Hier ein paar Links:

    https://www.estv.admin.ch/estv/de/home/estv-suissetax/sw-hersteller.html

    https://www.ech.ch/vechweb/page?p=dossier&documentNumber=eCH-0217&documentVersion=1.0

     

    Es wurde auch schon versprochen, dass sie daran arbeiten.... Siehe hier

    (https://twitter.com/inside_channels/status/986996371960905728)

     

    Freundliche Grüssee

    Stefan Haefliger

     

     

  • Admin
    Agnetha Habegger commented
    July 03, 2018 16:30

    Sehr geehrter Her Haeflinger

    Vielen Dank für Ihre Antwort. Wir sprechen wahrscheinlich nicht vom Selben. Ich habe Sie so verstanden, dass Sie möchten, dass Ihre Daten aus dem MWST-Formular per Knopfdruck ins ESTV-SwissTax geladen werden und Sie ausser dem Knopfdruck keinen manuellen Aufwand mehr haben. Die Schnittstelle ist gemäss offizieller Website und Kommunikation per 31.12.19 geplant. Sie finden allen Informationen unter diesem Link: https://www.egovernment.ch/de/umsetzung/schwerpunktplan/elektronische-mehrwertsteuer/

    Ich sehe in Ihren Links, dass Sie vom XML basierten Dateiaustausch sprechen. Dieser Dateiupload befindet sich aktuell noch in der Public-Beta-Version, wir haben geprüft welche Funktionalitäten diese Version bereits unterstütz und mussten Feststellen, dass sie aktuell noch keinen Mehrwert für den Grossteil unserer Kunden stiftet. Dies aus dem Grund, dass der Dateiupload den Umsatz nicht nach Ziffer unterscheiden kann, was bedeutet, sobald Sie im aktuellen Jahr noch Buchungen mit einem der Alten MWST-Sätze (8.0% und 3.8%) machen müssen, wird dieser Umsatz nicht von dem zu 7.7% etc. separiert, sonder auch unter den Neuen MWST Ziffern (302, 312, 342) angezeigt anstelle bei den alten (301, 311, 341). Somit müsste der Benutzer dann doch wieder in bexio die Zahlen einsehen und den Import von Hand korrigieren, womit der Mehrwert zu Mehraufwand wird.

    Wir verfolgen auch die Entwicklung des XML basierten Dateiaustausches und planen diesen in Zukunft zur Verfügung zu stellen, wir werden diesen rechtzeitig zur Abschaffung des MWST-Papier-Formulars veröffentlichen. Sobald wir Neuigkeiten zu diesem Thema haben, werde ich Sie hier informieren. Voraussichtlich werden wir Testkunden für die Funktion mit dem XML Austausch suchen. Kunden, die bei uns eine Funktionalität testen, erhalten diese vor den Anderen Kunden und geben uns dafür Feedback darüber wie die Verwendung für sie war. Falls Sie sich dafür Interessieren, nehme ich Sie gerne in unsere Liste auf.

    Freundliche Grüsse aus Rapperswil

    Agnetha Habegger Product Owner Accounting & Accountant

  • Barbara Glück commented
    July 06, 2018 14:49

    Bitte unbedingt dranbleiben! Danke. 

  • David Dal Busco commented
    July 20, 2018 06:01

    Exactement, l'administration fédéral met à disposition un portail, https://www.estv.admin.ch/estv/fr/home.html, qui permet entre autre à ses utilisateurs de leur transmettre les déclarations de TVA au format électronique 

    Pour ce faire, il suffirait d'implémenter, en sus de l'impression PDF, une exportation des décomptes au format XML (format eCH-0217-Standard)

  • Bruno Gustavs commented
    July 21, 2018 06:25

    Es wäre schon hilfreich, wenn man die MwSt Daten aus bexio im eCH-0217 XML Format exportieren könnte. Dann kann man sie auf suisstax.estv.admin.ch/mswt direkt importieren. Den Link zum Standard hat Ihnen ja Herr Haefliger schon angegeben.

  • Stefan Mühlebach commented
    30 Apr 17:31

    Hallo bexio Team

    Das mit dem XML export kann ja nich ganz so schwierig sein. und Würde das lustig abtippen ersetzen.

     

    Es muss nicht immer eine direkte Schnittstelle geben, nur weil ihr bei Bexio darauf steht.

     

     

    Mit freundlichen Grüßen 

     

    Stefan