Im Modul Einkauf (Lieferantenrechnungen) alle Konten zur Verfügung haben (Aktiv/Passiv/Ertrag) nicht nur Aufwandskonten

Derzeit stehen bei den Lieferantenrechnungen nur Aufwands- und Anlagekonten zur Verfügung und als Gegenkonto die im Banking angelegten Bankkonten.  Wenn ich das (aktive) Konto 2859-Private Rechnungen  jedoch in einer Lieferantenrechnung unter Konto verwenden möchte, erscheint es dort nicht, so dass die Zahlung nicht unter diesem Konto verbucht werden kann. 
Im Moment wäre die einzige Möglichkeit, entweder eine Korrekturbuchung über die manuellen Buchungen vorzunehmen oder direkt eine manuelle Buchung dafür zu erstellen. Es wäre schön, wenn alle Konten zur Verfügung stehen würden und man ohne den mühsamen workaround arbeiten könnte - natürlkch lieber heute als morgen.  ;-)

  • Sabine Nonhebel
  • Mar 13 2018
  • Shipped
  • Apr 17, 2019

    Admin response

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Es freut mich sehr Ihnen mit zu teilen, das Sie seit Heute alle Konten in Lieferantenrechnungen und Aufwendungen bebuchen können.

    Bitte beachten Sie: Um Fehlbuchungen in der Mehrwertsteuer zu minimieren, sind im Bereich «Einkauf» bewusst nur Vorsteuersätze zugelassen. So können deshalb Ertragskonten im Einkauf nicht mit Mehrwertsteuer verbucht werden. Für Einzelfälle, bei denen Sie Ertrag mit Vorsteuer verbuchen müssen, bitten wir Sie die manuellen Buchungen zu verwenden – damit ist jede Kombination von Konten und MWST zugelassen.

    Freundliche Grüsse

    Agnetha Habegger Product Owner Buchhaltung

    -----------------------------------------------------------------------------------------------

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Vielen Dank für Ihr Feedback und Ihre Votes. Wir freuen uns Ihnen mit zu teilen, dass im Bereich «Einkauf» bald alle Konten zur Auswahl stehen, um das Verbuchen Ihrer Kreditoren zu vereinfachen.

    Bitte beachten Sie: Um Fehlbuchungen in der Mehrwertsteuer zu minimieren, sind im Bereich «Einkauf» bewusst nur Vorsteuersätze zugelassen. So können deshalb Ertragskonten im Einkauf nicht mit Mehrwertsteuer verbucht werden. Für Einzelfälle, bei denen Sie Ertrag mit Vorsteuer verbuchen müssen, bitten wir Sie die manuellen Buchungen zu verwenden – damit ist jede Kombination von Konten und MWST zugelassen.

    Natürlich informieren wir Sie hier, sobald die Funktion verfügbar ist.

    Freundliche Grüsse

    Agnetha Habegger Product Owner Buchhaltung

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Vielen Dank für Ihre Votes und Ihr Feedback.

    Wir haben gerade mit der Entwicklung, um alle Konten im Einkaufsbereich von bexio zur Verfügung zu stellen, gestartet und werden Ihnen die Funktion im 2019 zur verfügung stellen können. Wir werden Sie im neuen Jahr auf dem Laufenden über unseren Fortschritt halten.

    Ich wünsche Ihnen schöne und besinnliche Festtage.

    Freundliche Grüsse

    Agnetha Habegger - Product Owner Buchhaltung

  • Agnetha Habegger commented
    August 12, 2019 08:47

    Sehr geehrter Herr Hauser

    Vielen Dank für Ihren Kommentar. Wenn ich Sie richtig verstanden habe, habe ich da eine Lösung für Sie. Dies besprechen wir am besten kurz persönlich, darum habe ich Ihnen eine E-Mail gemacht.

    Freundliche Grüsse

    Agnetha Habegger Product Owner Buchhaltung

  • Markus Hauser commented
    August 04, 2019 09:37

    Sehr geehrte Frau Habegger

    Besten Dank für Ihren Kommentar. Vermutlich habe ich mich einfach ungenau ausgedrückt. Wir verfügen ausschliesslich über Dienstleistungserlöse (Kto. 3400), keine Handelserlöse, so dass die BESR-Zahlungseingänge alle einzeln manuell verbucht werden müssen. Pro BESR-Eingang muss also zuerst das Konto geändert werden und dann das Kommentarfeld (z B "BESR") händisch ausgefüllt werden. Rechnen Sie mal den Zeitaufwand für diese Arbeit aus, wir stehen derzeit bei gut 7000 derartigen, manuell zu verbuchenden Zahlungseingängen.

    Freundliche Grüsse

    Markus Hauser

  • Agnetha Habegger commented
    June 20, 2019 06:41

    Sehr geehrter Herr Hauser

    Vielen Dank für Ihren Kommentar. Die Funktion alle Konten in Lieferantenrechnungen zu bebuchen steht Ihnen bereits seit Mitte April in bexio zur Verfügung. Erstellen Sie dazu eine neue Lieferantenrechnung und wählen Sie auf der Position das von Ihnen gewünschte Konto. Wenn Sie Fragen dazu haben oder Hilfe benötigen, hilft Ihnen unser Supportteam gerne weiter. Sie können Sie wie folgt erreichen: +41 71 552 00 60 oder schriftlich unter support@bexio.com.

    Freundliche Grüsse aus Rapperswil

    Agnetha Habegger Product Owner Buchhaltung

  • Markus Hauser commented
    June 19, 2019 21:20

    Diese Anpassung ist m. E. vordringlich - man stelle sich ein Unternehmen vor, dessen Zahlungseingänge praktisch ausschliesslich oder ausschliesslich über das Konto Dienstleistungserlöse verbucht werden. Wenn nun die BESR-Zahlungen eingehen muss bei jeder einzelnen manuell  abgeglichen, das Konto geändert und der entsprechende Text (z B "BESR") erfasst werden. Ein immenser Zeitaufwand für eine verhältnismässig einfache Korrektur (Dienstleistungserlös statt Handelserlös).

  • Jörg Lutz commented
    April 05, 2019 14:26

    Bin auch gerade angestanden und dachte, das kann ja nicht sein, dass ein Passiv Konto nicht über Lieferantenrechnungen bebucht werden kann. Darlehen, Kto. Krt. Gesellschafter, Durchlaufkonto Kreditkarte, Verrechnungskonti, etc etc. - sind doch alles Basics ?

  • Silvia Horlacher commented
    March 28, 2019 09:05

    Wir hoffen auf ein rasche Umsetzung, die Kreditiorenbuchhaltung ist ohne Bebuchung aller Konten sehr umständlich und manuelle Buchungen zeitaufwändig. Sozialversicherungen, Umsatzminderungen usw muss alles manuell gebucht werden

  • Agnetha Habegger commented
    March 21, 2019 08:47

    Sehr geehrter Herr Merkt

    Wir befinden uns hier noch in der Entwicklung, sobald es etwas neues dazu gibt, werde Ich Sie hier darüber informieren.

    Vielen Dank für Ihre Geduld.

    Freundliche Grüsse

    Agnetha Habegger Product Owner Buchhaltung

  • Philipp Merkt commented
    March 19, 2019 11:03

    Gibt es schon Neuigkeiten, wann das zur Verfügung steht?!! Es ist wirklich ein dringendes Anliegen, auch von unseren Kunden!

  • Agnetha Habegger commented
    January 10, 2019 14:14

    Sehr geehrter Herr Hauser

    Wir haben an Weihnachten mit der Entwicklung dieser Funktion gestartet und werden Sie hier informieren, sobald ein Release Datum feststeht.

    bexio hat auch eine offizielle Timeline, diese finden Sie hier: https://www.bexio.com/de-CH/timeline

    Vielen Dank für Ihre Geduld.

    Freundliche Grüsse

    Agnetha Habegger Product Owner Buchhaltung

  • Markus Hauser commented
    January 08, 2019 18:44

    Wie sieht es denn aus mit der Timeline dieser m. E. längst fälligen Anpassung an Kundenbedürfnisse?

  • Agnetha Habegger commented
    December 13, 2018 14:58

    Sehr geehrter Herr Brunner

    Vielen Dank für Ihr Feedback.

    Aktuell haben Sie zwei Möglichkeiten in bexio um das Konto 2000 Verbindlichkeiten (Kreditoren) zu bebuchen:
    1) Sie erstellen eine Lieferantenrechnung. Lieferantenrechnungen bieten den Vorteil, dass Sie nur das Aufwands oder Aktivkonto wählen müssen und die Buchung dann automatisch über das Gegenkonto 2000 gemacht wird. Wir empfehlen diesen Vorgang für alle Buchungen auf das Konto 2000, welche als Gegenkonto ein Aufwands oder Aktivkonto haben.
    2) Sie erstellen eine manuelle Buchung mit dem Konto 2000 im Soll oder Haben. Dies empfehlen wir nur für Buchungen, welche Sie nicht in den Lieferantenrechnungen abbilden können.

    Wenn Sie mir die Buchung, welche Sie machen wollen, aufzeigen, kann ich Ihnen gerne ein Beispiel, wie Sie diese mit bexio abbilden können, zusenden.

    Freundliche Grüsse

    Agnetha Habegger - bexio Produkt-Team

  • Matthias Brunner commented
    December 04, 2018 07:23

    Unser Treuhänder hat aufgezeigt dass wir falsch gebucht haben und diverse Rechnungen auf 2000 Konten hätten buchen sollen. Nun sehen wir uns mit der Tatsache konfrontiert, dass wir gar nicht direkt buchen können? Was soll das?

  • André Bosson commented
    November 09, 2018 12:12

    Beispiel Vermieten von Ferienhäuser: Vermieter muss Kurtaxe einziehen (Bank / Kreditor Kurtaxe)

  • Sabrina Reich commented
    July 24, 2018 12:49

    absolut wichtig für uns auch, MWST Buchungen, Kreditkartenabrechnungen etc 

  • Stephanie Wyss commented
    June 05, 2018 11:47

    Wäre eine grosse Erleichterung. Klassiker: MWST Rechnung!

  • Nils Wackernagel commented
    May 31, 2018 19:46

    Ein weiteres Beispiel: wenn man eine Kreditkartenabrechnung über ein Durchlaufkonto buchen möchte, geschieht dies meist über ein Passivkonto (z.B. 2215) -> dieses Konto kann man aktuell jedoch nicht auswählen..

  • Agnetha Habegger commented
    May 01, 2018 11:53

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Vielen Dank für Ihr Feedback. Unseren aktuell favorisierten Ansatz dem Problem mit den Zahlungen zu begegnen finden Sie unter https://ideas.bexio.com/ideas/FIBU-I-200, dies würde aus unserer Sicht zumindest einen Grossteil der Problemstellungen adressieren. Über Einschätzungen hierzu freuen wir uns. Wir haben die konzeptionelle Arbeit bereits begonnen und werden Sie in jedem Fall unsererseits zu Neuigkeiten Informieren.

    Freundliche Grüsse
    Agnetha Habegger Product Owner Accounting & Accountant
  • Hanny Bucher commented
    April 30, 2018 12:23

    Ich habe bei meinen folgende Zwischenlösung eingefügt, die perfekt funktioniert - grundsätzlich als Lösung für Lieferantengutschriften.

    In der Bank neues "Kassenkonto" eröffnen, dann in Kontoplan dieses als Passivkonto, nehme meistens 2050 umbenennen. In der Lieferantenrechnung kann dieses unter Zahlung angeklickt werden.

    So kann es in ein Passivkonto gebucht werden und man hat eine gute Übersicht über Lieferantengutschriften

  • Xuân-Minh Fritschy commented
    April 23, 2018 09:12

    Bin auch dafür! Bei uns brauchen wir das für die MWST Rechnung, sowie wenn wir Geschenk-Gutscheine verkaufen.

  • Irene Honold commented
    April 12, 2018 07:38

    wir wären sehr mit dieser Anpassung einverstanden, wir buchen alle Sozialversicherungen auf Passivkonti und nicht in den Aufwand. Ebenso gibt es Abklärungsfälle, die auchauf ein passives Durchlaufkonto gebucht werden bis sie definitiv gebucht werden können. Darum: die Buchung einer Lieferantenrechnung oder Aufwendung sollte auf allen Konti (inkl. Passivkonti) möglich sein.

  • Load older comments
  • and 305 more