Adressänderung automatisch auf Aufträge übertragen

Wenn die Adressdaten eines Kunden ändern, bedeutet dies in aller Regel, dass auch künftige Rechnungen an die geänderte Adresse gehen sollten. Daher würde es Sinn machen, wenn Aufträge (ev. auf Nachfrage: "Soll die Adressänderung in laufende Aufträge mit Standard-Adresse übernommen werden?" oder ähnlich) automatisch ebenfalls upgedatet werden. Derzeit muss man immer daran denken, auch noch in die Aufträge zu gehen und diese updzudaten – 5 Klicks, die auch mal vergessen gehen können…

  • Claudius Krucker
  • May 22 2018
  • Future consideration
  • Rolf Roost commented
    July 19, 2018 09:51

    unbedingt !!! Danke für den Verbesserungsvorschlag.

  • Admin
    Michael Loos commented
    July 20, 2018 17:52

    Eine Rückfrage: Wir würden tendenziell bevorzugen, dies beim Überführen des Auftrags in eine Rechnung zu validieren im Sinne "die Adresse des Kontakts hat sich geändert, wollen sie diese für die Rechnungsstellung nutzen? Damit wäre es im Kontext des Arbeitsvorgangs und die Implikationen aus unserer Sicht berechenbarer für den Benutzer. Besten Dank für eine Einschätzung

  • Reto Schenker commented
    24 May 18:34

    Es sollte bei allen Masken die Möglichkeit einer Aktualisierung (Knopf) geben. Wird eine Adresse berichtigt kann sie nur über den Umweg eines anderen Kontaktes und anschliessend wieder zum richtigen Kontakt zurückwechseln aktualisiert werden.

  • Jonas Garstick commented
    15 Jul 08:33

    Sehr guter Vorschlag! Dies würde uns ein doppeltes oder sogar vielfaches Nachführen der Kundenadressen ersparen und Fehler vermeiden. Gewisse Kunden haben bei uns auch mehrere laufende Aufträge aus denen wiederkehrende Rechnungen generiert werden. Diese Aufträge müssen bei einem Adresswechsel aktuell alle einzeln manuell angepasst werden.