Skribble zur Unterzeichnung von Dokumenten (digtale Unterschrift)

Ich kann Dokumente, wie beispielsweise Angebote direkt aus Bexio versenden. Vielen Dank dafür!


Dadurch kann der Kunde/die Kundin mit einem Klick das Angebot akzeptieren, was praktisch ist, aber in der Praxis stellen wir fest, dass gerade bei grossen Unternehmen, die Mail mit dem Bexio-Network-Link weitergeleitet wird, und dann irgendwann irgendjemand auf "Akzeptieren" klickt, im Nachhinein weiss man aber nicht mehr, wer nun auf Akzeptieren klickte, dann im Bexio sehe ich einfach den Namen der Person, an welche ich das Angebot sendete.

Ich kann aktuell auch nicht unterbinden, dass Kunden bei einem Angebot einfach auf "Akzeptieren" klicken, denn bei Neukunden mit grösserem Umfang möchte ich schon noch eine Unterschrift haben.

Nun bin ich durch einen Kunden auf Skribble gestossen, mit welcher PDF-Dokumente digital unterzeichnet werden können, und das ganze geht sehr sehr einfach, je nach Sicherheitsstufe, die man wählt.

Es wäre toll, wenn man hier eine Anbindung Skribble - Bexio machen könnte, und gleich auch viel Papierarbeit wegnehmen würde.

Das System bietet aktuell:

Einfache elektronische Signatur (ESS)

Fortgeschrittene elektronische Signatur (FES)

Qualifizierte elektronische Signatur (QES)


Es ist auch ausgelegt für CH und EU, was für viele CH-Unternehmen eine Vereinfachung sein kann. Denn trotz Corona-Krise erhielt ich in meinem Unternehmen noch relativ viel auf Papier, weil ich irgendwas noch unterzeichnen musste. Digitale Signaturen wären die letzten 12 Monate ein Segen gewesen, leider zu wenig verbreitet (und meist kompliziert). Bexio könnte hier aus meiner Sicht etwas sehr gutes dazu beitragen, damit es einfacher wird zukünftig.


  • Marcel Raimann
  • Apr 17 2021
  • Im Ideenpool
  • Adrian Mock commented
    17 Apr 03:52pm

    Tolle und ausgesprochen wichtige Idee auf dem Weg zur Digitalisierung. Wenn rechtssicher währe es schön, wenn die Unterschrift direkt im Bexio Portal durch den Kunden erfolgen kann.