Abgleich rückgängig ohne Beleg löschen

Als Treuhänder mache ich oft Banking-Buchungen rückgängig, damit ich die Buchung an der Basis korrigieren kann (bin kein Fan von Umbuchungen, das macht alles sehr intransparent).

Beim Löschen des Abgleichs geht der angehängte Beleg verloren und kann nicht mehr hergestellt werden.

Entweder macht man nun abgeglichene Banking-Buchungen bearbeitbar (Änderung der Kontierung und Texte) oder man sorgt zumindest dafür, dass die Belege in den Posteingang verschoben werden. Ich bevorzuge ersteres.

  • Marcel Kaufmann
  • Aug 18 2020
  • Future consideration
  • Admin
    Matthias Paulus commented
    23 Oct 09:53am

    Grüezi

    Herzlichen Dank für Ihre Idee. Gerne nehme ich dies auf. Das Problem liegt daran, dass die individuelle Buchung beim bearbeiten des Abgleiches gelöscht wird. Mit dieser Aktion wird auch das Dokument ebenfalls entfernt. Leider können wir aufgrund unserer derzeitigen Bemühungen diese Idee nicht in naher Zukunft umsetzen. Ich nehme die Idee aber gerne mit und halte Sie über allfällige Änderungen auf dem Laufenden.

    Herzlichen Dank für Ihre Geduld.
    Liebe Grüsse

    Matthias Paulus
    Produktmanagement

  • Markus Hauser commented
    24 Aug 04:35pm

    Kann ich nur unterstützen, diese Funktionalität ist m. E. dringend notwendig, gerade bei Kunden, die nach Einscannen der Belege "papierlos" sind. Bei einer entsprechenden Intervention des Treuhänders sind diese Belege unwiederbringlich weg.