Automatischer Transaktionsabgleich auch für Postfinance

Es wäre schön wenn der automatischen Transaktionsabgleich auch bei Postfinance funktionieren würde. 
So Automatisch wie bei der UBS Bank Schnittstelle

  • Roberto Coria
  • Nov 15 2018
  • Will not implement
  • Admin
    Sandro Büchi commented
    April 29, 2019 09:33

    Guten Tag Herr Coria

    Besten Dank für Ihr Feedback. Der automatische Abgleich von Banking-Transaktionen ist für die Postfinance bereits verfügbar.

    Bitte beachten Sie dazu unseren Helpcenter-Beitrag: https://support.bexio.com/hc/de/articles/115002825451-Wie-aktiviere-ich-die-Bank-PostFinance-

    Allenfalls bedarf es einer Anpassung des Formats des elektr. Kontoauszuges, so dass ESR-Zahlungen entsprechend in bexio importiert werden.

    Bei Fragen oder Unklarheiten kontaktieren Sie bitte direkt unsere Support-Abteilung unter support@bexio.com oder +41 71 552 00 60.

    Freundliche Grüsse

    Ihr bexio-Team

  • Roberto Coria commented
    April 29, 2019 12:40

    Guten Tag Herr Büchi,

    Mit Automatisch meine ich gleich Automatisch wie bei der Schnittstelle mit UBS.
    Bei der UBS werden die zahlungen jeden Tag eben "Automatisch" in das Bexio geladen und ESR gleich abgeglichen.
    Das wünschte ich mir hier.
    Muss ich jetzt eine neue Idee anlegen oder setzen sie es wieder auf Offen?

  • Admin
    Sandro Büchi commented
    April 29, 2019 14:16

    Guten Tag Herr Coria

    Ja das ist korrekt. Bei der UBS werden die Transaktionen in der Nacht jeweils automatisch abgeholt und abgeglichen. Dies ist aus technischen Gründen bei der Postfinance aktuell leider nicht möglich.

    Wie Sie sicherlich festgestellt haben müssen Sie sich bei der Postfinance für jede Banking-Aktion (Abholen von Transaktionen, Senden von Zahlungen) in bexio mit Ihren E-Banking Login-Daten erneut einloggen. Bei der UBS hingegen wird Ihr Konto fix mit der bexio-Applikation verknüpft, so dass Sie die Login-Daten nicht bei jeder Aktion erneut eingeben müssen. Diese Funktionalität ist zwingend für den nächtlichen Abgleich und wird von der Schnittstelle der Postfinance derzeit leider nicht angeboten.

    Freundliche Grüsse

    Sandro Büchi

  • Roberto Coria commented
    April 29, 2019 14:39

    Es gibt aber ein anderes Produkt wo das Automatische abgleichen anbietet. Ich hoffe wirklich das Ihr das noch hinkriegt. Ich bin ja auch vom dem anderen Produkt zu euch gekommen weil ihr mit Bexio super fortschritte macht.

  • Philip Iezzi commented
    07 Jan 08:06

    Guten Tag Herr Büchi,

     

    Ich verstehe nicht, warum dies mit Postfinance nicht realisierbar ist. Postfinance bietet seit Jahren den denkbar einfachsten Datenaustausch für solche Zahlungsfiles (camt.053, camt.054): Auslieferung via FDS (File Delivery Services), siehe https://www.postfinance.ch/de/unternehmen/beduerfnisse/unternehmen/filetransfer.html

     

    In unserer eigenen CRM-Lösung gleichen wir die eingehenden ESR-Zahlungen schon seit Jahren via FDS ab. FDS ist nichts mehr als SFTP, funktioniert also komfortabel und simpel mit SSH keys. Tägliche Auslieferung von Seiten Postfinance ist möglich und ich mag mich an keine einzige Downtime von Postfinance erinnern während den letzten 5+ Jahren.

     

    Auch Smallinvoice bietet den automatischen Transaktionsabgleich via Postfinance FDS an. Sie verwenden dabei ISO 2022 (camt.053.001.05) mit Detailavisierung.

     

    Ein manuelles Ankicken der Zahlungsfiles via Bexio-Backend ist für mich unvorstellbar. Ich müsste dieses beinahe täglich machen, zumindest 3x / Woche - also wäre für uns die Einführung von Bexio ein grosser Rückschritt bzgl. Automatisierung.

     

    Ich wäre euch ach gerne behilflich bei der Implementierung und liefere euch auch gerne Beispielscode. Aber ehrlich gesagt ist der Abgleich der Transaktionsfiles in wenigen Zeilen machbar, echt ein Kinderspiel.

    Falls dies nicht einfach umsetzbar ist, könntet ihr allenfalls eure neue API um einen endpoint erweitern, damit man camt.054 Zahlungsfiles zum Abgleich der ESR-Zahlungen via API hochladen kann?

     

    Freundliche Grüsse

    Philip